Verpflegungsstandard in Hotels

Die Verpflegung im Hotel ist kein einheitliches Komponente des Dienstes. Seine Art ist vom Standard des Aufenthalts abhängig, genauer gesagt von dem Preis. Ebenfalls wichtig ist der Stand des Hotels, der einen direkten Einfluss auf die Qualität der dort servierten Speisen hat. Ein Faktor, der nicht eng im Zusammenhang mit Funktionieren des Hotels verbunden ist, sind die regionalen Bräuche. Sie zwingen eine bestimmte Weise, die Art der vorgeschlagenen Speisen auf.

Verpflegungsstandard in Hotels

Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie die Speisen aufgetragen werden. Die bekannteste ist sicherlich ein schwedisches Buffet. Dies ist eine sehr komfortable Möglichkeit, kleine Snacks und größere Speisen (je nach der Art von Aufenthalt) zu servieren. Das Buffet befindet sich in der Regel in der Haupthalle des Objekts. Die Gäste bedienen sich selbst. Der Gast wählt zwischen mehreren Gerichten, die von Hotel Köchen zubereitet sind. Die Speisen variieren je nach Tageszeit (Frühstück, Snacks, Hauptgerichte, Zutaten).

Sehr oft bietet das Hotel auch ein kontinentales Frühstück. Es ist meist populär in den Mittelmeerländern und den Vereinigten Staaten. Es besteht hauptsächlich aus Tee und Kaffee, und dazu bekommt der Hotelgast Brot Butter und Marmelade. Manchmal auch für diese Art von Frühstück serviert man auch Käse und Wurst.

Dagegen erhalten die Touristen in Großbritannien ein typisch englisches Frühstück. Mit Sicherheit weniger diätetisch als sein amerikanischer Äquivalent. Diese Mahlzeit besteht aus Saft oder Haferflocken, Toasten, Butter, Marmelade, einer Tasse Tee oder Kaffee und gebratenem Speck, Eiern und Fisch.

Im Hotel kann man auch das Essen direkt aus der Restaurant-Speisekarte bestellen. Die Speisen "a la carte" sollen alle Kunden befriedigen, deswegen ihre Auswahl groß und sehr vielfältig ist. Im Menü sind immer mehrere Arten von Fleisch-und Fischgerichte, typische vegetarische Speisen, auch Suppen und Desserts. Die endgültige Aussehen des Menüs hängt jedoch von den Besitzern des Hotels.

Potenzielle Kunden können ein Problem der Entzifferung der Abkürzungen haben, die bei Angeboten erscheinen. Denken Sie daran, dass die Buchstaben RR, OB oder OV weisen drauf, dass diese Option keine Verpflegung bietet, sondern nur Übernachtung. Beliebte BB (englisch bed & breakfast genannt) ist nichts anderes als ein Bett und Frühstück. Die anschließende Bestimmung der – HB bedeutet zwei Mahlzeiten pro Tag. Während FB – 3 Mahlzeiten. Das am weitesten entwickelte Niveau der Verpflegung ist in der All Inklusive Option, die aus drei Mahlzeiten (Frühstück, Mittagessen, Abendessen), Snacks und lokalem Trunk besteht. Der höchste Standard ist aber Ultra All Inklusive, eine relativ neue Option, wo im Preis für den Aufenthalt auch importierter Alkohol ist.